crown-jewels

Sammlerecke

Spinell aus Burma 1,62 Kt
Spinell aus Burma 1,62 Karat Danburit 1,73 Kt aus Sri Lanka
Sinhalit 0,68 Karat aus Sri Lanka Sinhalit 0,68 Kt aus Sri Lanka
Sinhalit 0,68 Karat aus Sri Lanka Zirkon aus Kambodscha 0,57 Kt
Zirkon aus Kambodscha 0,57 Karat
   Edelsteine oder Farbedelsteine sind natürlich auch zum Sammeln sehr geeignet, da es von einem Mineral immer verschiedene Varietäten gibt oder besondere Effekte

Farbedelsteine sind alle Edelsteine außer dem Diamant, also die Varietäten des Korundes (Rubin, Saphir, Padparadscha usw. sowie Sternsaphire), des Berylls (Smaragd, Aquamarin, Goldberyll, Heliodor, usw.), des Chrysoberylls (Alexandrit (farbwechselnde Steine, Katzenaugen  - Chrysoberyll hat also nichts mit Beryll zu tun!),  Zirkon, (nicht zu verwechseln mit künstlichem Zirkonia!) sowie Spinell, Topas, Turmalin, Granat und Spodumen mit entsprechenden  Varietäten.  Mit Quarz (Bergkristall, Rauchquarz, Amethyst, Citrin, Rosenquarz, Prasiolith und Prasem usw.), verlässt man den Bereich der wertvolleren Farbedelsteine, da Quarz nicht so selten ist. Diamanten und Opale haben eine Ausnahmestellung. Sie sind im engeren Sinne getrennt von diesem Begriff. Wegen ihrer Beliebtheit werden trotzdem  enorme Summen pro Karat bezahlt. Das hat nichts mit der Seltenheit zu tun. Ein  guter Rubin oder ein Taaffeit von ein paar Karat ist sicher erheblich seltener als ein Brillant in der gleichen Größe!  Es gilt natürlich Angebot und Nachfrage.

   Hier erfolgt eine kurze Beschreibung der Sammlersteine, die in Hinblick auf ihre Härte auch interessante Schmuck- und sogar Ringsteine (= auch für Ringe geeignete Steine) darstellen. Diese Steine sollten eine Härte von mindestens 7 (nach Mohs) nicht unterschreiten. Für Anhänger und Ohrringe etc. kann man auch weichere Steine wählen. Die Härte 7  ist deswegen ausschlaggebend, weil der weitaus überwiegende Teil unserer Umgebung (Staub, Wandfarben, Fußbodenbeläge usw. ) Quarz (Härte 7) und Feldspäte (Härte 6-6,5)  sowie Metalle (Stähle bis Härte 6,5) enthält,  die für eine Abnutzung des Edelsteines in Frage kämen. Die Härte 7 teilt deshalb auch Edelsteine und Halbedelsteine (Ausnahme z. B. Opal: Härte 6-6,5, Tansanit Härte 6,5). Wie die Ausnahmen schon zeigen, sind solche Einteilungen nicht besonders sinnvoll.

Unterstrichene Begriffe sind weiterführende Links:

 

Mineral/Min.gruppe Härte (Mohs) Seltenheit
Andalusit 7,5 selten
Chrysoberyll 8,5 je nach Farbe nicht selten bis sehr selten
Danburit 7-7,5 selten
Granat 6,5-7,5 blau, grün, orange sind nur selten
Sinhalit 6,5 selten
Spinell 8 nur rot-orange, blau ist selten, grün ist sehr rar
Zirkon 7-7,5 nicht selten

jtm@crown-jewels.de


[Home]
©by Yeti. email: jtm@crown-jewels.de